DIE INSTALLATION ERFORDERT EINE ELEKTROFACHKRAFT

Achten Sie auf den vorgeschriebenen Personen-, Sach- und Brandschutz durch Leitungsschutzschalter und FI-Schutzschalter (RCD)!

Die Versteckdose nachrüsten

Umrüstung einer AUS-Schaltung


1. UMRÜSTUNG EINER Anlage in der unterputzdose, ohne Abzweigdose

  1. Der bisherige Lichtschalter wird gegen die Versteckdose™ und das bisherige Leuchtmittel gegen ein HUE-Leuchtmittel ausgetauscht. 
  2. In der Unterputzdose erfolgt der Anschluss der Versteckdose™ als Durchverdrahtung von Phase, Neutralleiter und Schutzleiter.  
  3. Das HUE-Leuchtmittel als auch der Friends of Hue Schalter der Versteckdose™ werden über die HUE App konfiguriert.
  4. Die Bedienung des HUE-Leuchtmittels erfolgt nun per Funk am Friends of Hue Schalter der Versteckdose™ über die HUE Bridge (V2).

2. Umrüstung einer Anlage mit Abzweigdose

  1. Der bisherige Lichtschalter wird gegen die Versteckdose™ mit Friends of Hue Schalter und das bisherige Leuchtmittel gegen ein HUE-Leuchtmittel ausgetauscht.
  2. In der Abzweigdose werden Phase, Neutralleiter und der Schutzleiter durchverdrahtet. Damit liegt am Leuchtmittel und an der Versteckdose™ Dauerspannung an.  
  3. Das HUE-Leuchtmittel als auch der Friends of Hue Schalter der Versteckdose™ werden über die HUE App konfiguriert.
  4. Die Bedienung des HUE-Leuchtmittels erfolgt nun per Funk am Friends of Hue Schalter der Versteckdose™ über die HUE Bridge (V2).

... Wechsel-, Kreuz- und Sonderschaltungen


Bei Sonderschaltungen, die keine AUS-Schaltung darstellen, ist eine Nachrüstung der Versteckdose™ nur unter der Bedingung möglich, dass die Elektrofachkraft Kenntnis darüber hat, welche Verbraucher von dieser Unterputzdose aus geschaltet werden. Eine etwaige Nachrüstung ist daher von bauseitigen Umständen abhängig.

von einer Nachrüstung ausgeschlossene Installationen

Verkabelung mit Klingeldraht, Tasterschaltung


Eine Verkabelung mit Klingeldraht eignet sich aufgrund der zu geringen Leitungsquerschnitte nur für die Übertragung von Niederspannung, jedoch nicht für 230 V Leistungsspannung. Daher ist der Anschluss einer Steckdose nicht möglich.

Verkabelung mit nur 2 Adern, ohne Schutzleiter


Für die Installation einer Schutzkontaktsteckdose ist eine Verkabelung mit Schutzleiter PE (grün-gelb gekennzeichnet) notwendig. Da dieser bei einer 2-Adern-Verkabelung fehlt, kann hier keine Umrüstung auf eine Versteckdose™ erfolgen.