Das System EnOcean

Smart Home Funktionen für zu Hause

Wie EnOcean funktioniert

Ocean Aktoren, Sensoren und Schalter

EnOcean ist ein innovatives Smart Home System für Geräte, Aktoren und Sensoren zur Hausautomation. EnOcean-Sensoren und -Schalter sind energieautark. Sie funktionieren ohne Kabel oder Batterien. Die nötige Energie wird aus Bewegung, Licht oder Temperaturdifferenzen gewonnen. 

Das System funktioniert ohne zentrales Gateway und benötigt auch keiner App, um dem Netzwerk eine Systemkomponente hinzuzufügen. Der EnOcean Schalter wird einfach an einem zu schaltenden Aktor angelernt. Die Systemgröße ist dabei nicht limitiert. In größeren Netzwerken werden Inbetriebnahme- und Konfigurations-Tools eingesetzt. 

Funktionen  Sensorinformationen wie Temperatur-, Wasser- oder Anwesenheitserkennung können mit Aktoren zu Steuerungssystemen konfiguriert werden.
Nachrüstung  Mit Aktoren im Baldachin oder Zwischenstecker für Steckdosen können bestehende Leuchten und elektrische Geräte in das Funknetzwerk integriert werden. Die Aktoren können auf der Hutschiene eines Kleinverteilers aber auch in Unterputzdosen installiert werden.
Funk-Netzwerk und Reichweite  EnOcean-Funknetzwerke ermöglichen Reichweiten von bis zu 30 Metern. Aufgrund baulicher Gegebenheiten kann die Reichweite geringer ausfallen, aber durch den Einsatz von Repeatern wieder erhöht werden.

Fernzugriff via Gateway  Um auch von unterwegs auf das heimische EnOcean-Netzwerk zugreifen zu können, ist eine Smart Home-Zentrale eines Anbieters notwendig. 
Anbieter-Apps  Verschiedene Hersteller bieten eigene Apps an, um ein EnOcean-Funknetzwerk an mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets, Smart-Uhren zu visualisieren, zu konfigurieren und zu bedienen.
Der EnOceanSchalter  Der EnOcean-Schalter funktioniert energieautark per Energy Harvesting und damit ohne Kabel und ohne Batterien. Er ist einfach zu installieren und langfristig wartungsfrei. Er kann in jede EnOcean-Installation integriert und zur individuellen Steuerung genutzt werden.

Den EnOcean Schalter konfigurieren

Konfiguration von Schalter und Aktor

Für die Konfiguration von Funktionen am EnOcean Schalter genügt im einfachsten Fall lediglich ein EnOcean Aktor. Dazu wird der Aktor zunächst an die Stromversorgung angeschlossen und der Konfigurationsmodus aktiviert. Ist dieser aktiv, kann durch Drücken der mit der Schaltfunktion des Aktors zu belegenden Schalterwippe die Funktionsbelegung am Schalter vorgenommen werden. Die beiden Schaltpunkte jeder Wippe werden dabei paarweise für eine AN/Aus-Funktion bzw. Auf/Ab-Funktion genutzt.
Wurde durch Drücken der jeweiligen Taste die Aktorfunktion auf dem Schalter angelernt, kann am Aktor der Konfigurationsmodus deaktiviert werden. - Fertig!